liturgisch


liturgisch
Liturgie:
Die Bezeichnung für die offizielle Ordnung des Gottesdienstes wurde im 17./ 18. Jh. aus gleichbed. kirchenlat. liturgia entlehnt, das auf griech. leitourgía »öffentlicher Dienst« zurückgeht.
Dies ist eine Bildung aus griech. lē̓itos »öffentlich«, das von lāós »Volk« (vgl. hierüber das Lehnwort Laie) abgeleitet ist, und zu griech. érgon »Werk, Arbeit, Dienst« (vgl. Energie). – Abl.: liturgisch (18. Jh.; nach griech. leitourgikós > mlat. liturgicus).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liturgisch — Christus mit den eucharistischen Gestalten Der Begriff Liturgie (v. griech.: λειτουργία leiturgia ‚öffentlicher Dienst‘ aus λειτóς leitós ‚öffentlich‘ von λαός laós ‚Volk‘ und ἔργον érgon ‚Werk‘, ‚Dienst‘) bezeichnet christliche und auch jüdische …   Deutsch Wikipedia

  • liturgisch — li|tụr|gisch 〈Adj.〉 die Liturgie betreffend, zu ihr gehörend ● liturgische Farben je nach den kirchl. Festen u. dem Charakter des Gottesdienstes wechselnde Farben der Paramente; liturgische Formel in der Liturgie immer wiederkehrende Formel, z. B …   Universal-Lexikon

  • liturgisch — li|tụr|gisch 〈Adj.〉 die Liturgie betreffend, zu ihr gehörend; liturgische Farben je nach den kirchl. Festen u. dem Charakter des Gottesdienstes wechselnde Farben der Paramente; liturgische Formel in der Liturgie immer wiederkehrende Formel, z. B …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • liturgisch — li|tur|gisch <aus gr. leitourgikós »zum Gottesdienst gehörig«> den Gottesdienst, die Liturgie betreffend, zu ihr gehörend; liturgisches Jahr: in bestimmte Festkreise (Fest mit seiner Vorbereitungszeit u. Ausklangszeit) eingeteiltes, am 1.… …   Das große Fremdwörterbuch

  • liturgisch — li|tụr|gisch; liturgische Gefäße …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ned Rorem — (* 23. Oktober 1923 in Richmond, Indiana) ist einer der angesehensten zeitgenössischen US amerikanischen Komponisten. Rorem studierte in Philadelphia, Tanglewood sowie an der Juilliard School. 1949 ging er für neun Jahre nach Frankreich. Wichtige …   Deutsch Wikipedia

  • Rorem — Ned Rorem (* 23. Oktober 1923 in Richmond, Indiana) ist einer der angesehensten zeitgenössischen US amerikanischen Komponisten. Rorem studierte in Philadelphia, Tanglewood sowie an der Juilliard School. 1949 ging er für neun Jahre nach Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Baumstark jun. — Anton Baumstark, der Jüngere, (* 4. August 1872 in Konstanz; † 31. Mai 1948 in Bonn) war ein deutscher Philologe, Orientalist und Liturgiewissenschaftler. Er gilt als Begründer der Wissenschaft vom Christlichen Orient und der Vergleichenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Baumstark junior — Anton Baumstark, der Jüngere, (* 4. August 1872 in Konstanz; † 31. Mai 1948 in Bonn) war ein deutscher Philologe, Orientalist und Liturgiewissenschaftler. Er gilt als Begründer der Wissenschaft vom Christlichen Orient und der Vergleichenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Anton Baumstark — Anton Baumstark, der Jüngere, (* 4. August 1872 in Konstanz; † 31. Mai 1948 in Bonn) war ein deutscher Philologe, Orientalist und Liturgiewissenschaftler. Er gilt als Begründer der Wissenschaft vom Christlichen Orient und der Vergleichenden… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.